lesbische Frauen

Telefonsex mit lesbischen Frauen

Beim Telefonsex mit lesbischen Frauen werden Männerträume wahr. Wo sonst ist es möglich die tabulosen Luder bei ihren geilen Spielchen zu erleben? Normalerweise bleiben die engen Muschis der Lesben für die Herren der Schöpfung nämlich verschlossen. Zum Glück gibt es einige extrem scharfe Mädels, die sich beim tabulosen Lesbensex belauschen lassen. Sollte Dir das nicht genügen, kannst Du sogar das Heft des Handelns in die Hand nehmen und den heißen Frauen Anweisungen geben. In diesem Falle ist es allerdings sinnvoll, wenn Du den Unterschied zwischen Butch, Femme und Switcher kennst. Denn auch in lesbischen Beziehungen gibt es häufig eine Rollenverteilung. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch bisexuelle Ladys, die sowohl mit Männern als auch mit Frauen schlafen. Wenn Du also beim Telefonsex mit lesbischen Frauen die Initiative ergreifst, können die Reaktionen sehr unterschiedlich ausfallen. Ein Blick auf die Protagonistinnen zeigt dies deutlich.

09005 - 80 33 11 44
€ 1,99/Min im dt. FN. Handy max € 2,99
0930 - 60 20 61 56
€ 2,17 / Min aus Österreich

0906 - 40 55 60 Pin: 770
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Was ist Butch?

Der Ausdruck Butch ist ein englischen Slangbegriff und bedeutet so viel wie „Macho“ oder „maskuliner Typ“. Was das für eine lesbische Beziehung bedeutet dürfte klar sein, oder? Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen willst, sprich beim Telefonsex mit lesbischen Frauen ruhig darüber.

Was ist Femme?

Der Ausdruck Femme kommt aus der französischen Sprache und bedeutet „Frau“. Auch das dürfte selbsterklärend sein. Trotzdem solltest Du die Lesben ruhig fragen, wie es bei ihnen ist. Du wirst sehen, da ergeben sich oft richtig geile Diskussionen, die mit einem flotten Telefonsex Dreier enden.

Was ist Switcher?

Ähnlich wie bei BDSM-Anhängern gibt es auch beim Lesbensex die sogenannten Switcher. Hierbei handelt es sich um homosexuelle Frauen, die sowohl den männlichen als auch den weiblichen Part übernehmen können und sich dabei wohl fühlen.

Inwiefern beeinflusst die Ausrichtung der Lesben den Telefonsex?

Telefonsex LesbenBeim Telefonsex mit lesbischen Frauen musst du dir im Klaren darüber sein, dass du es mit einem Pärchen treibst. Solltest du ein klassisches Butch-Femme Paar am Hörer haben, musst du immer damit rechnen, dass der männliche Part zur Eifersucht neigen kann. Es kann also nicht schaden, wenn du dieses Thema kurz anschneidest. Hast du es hingegen mit Switchern oder bisexuellen Frauen zu tun, kannst du deinen erotischen Fantasien in den meisten Fällen freien Lauf lassen. Sage den scharfen Lesben, wie sie es treiben sollen und feuer sie dabei an. Frage die lesbischen Frauen auch ruhig, ob sie irgendwelche Sextoys dabei haben. Vielleicht wolltest du schon immer einmal dabei sein, wenn tabulose Girls einen Strapon benutzen. Lausche dem Stöhnen, wenn sich die geilen Weiber erst die Klit verwöhnen und sich anschließend mit dem Umschnalldildo zum Höhepunkt nageln. Du kannst dir sicherlich vorstellen, wie geil es dabei abgeht.

Interview mit Julia und Svenja vom Telefonsex mit lesbischen Frauen

Frage: Warum habt ihr euch eine Leitung bei der Sexline legen lassen?

Julia: Also ich für meinen Teil gebe gerne mit Svenja an. Alle Welt darf wissen, dass wir zusammen sind. Was spricht also dagegen, wenn wir mit unserer Liebe ein bisschen Geld verdienen, indem wir andere daran teilhaben lassen?

Svenja: Das ist meine Julia. Offenherzig und immer bereit mit allen anderen zu teilen. Ich bin da anders. Ginge es nach mir, bliebe unser Schlafzimmer privat. Aber ich kann meiner Maus nun einmal nichts abschlagen. Als sie mit der Telefonsexidee kam, war ich eigentlich erst dagegen – aber was macht man nicht alles für sein Baby.

Frage: Was erwartet den Anrufer, wenn er Eure Nummer wählt?

Svenja: Das kommt immer darauf an. Ich habe es eigentlich ganz gerne, wenn ich das Reden übernehme und dem Anrufer schildere, was Julia und ich gerade machen.

Julia: Ja, bis ich Dir ins Wort falle. Wenn es nach dir ginge, müssten die Anrufer Ohropax in den Ohren haben. Nein, wer will bekommt das volle Programm. Es kann doch ruhig alle Welt wissen, wie sich lesbische Frauen körperlich lieben. Vor allem, wenn die Männer dabei schön lange am Telefon bleiben und uns zuhören.